Handball


1. Mannschaft 2. Mannschaft

Zweite Mannschaft


Erste Mannschaft

Hintere Reihe von links nach rechts: Florian Fenzel (Co-Trainer), Niklas Fenzel, Marcel Wenczek, Jonas Kolski, Dennis Schindelbeck, Marvin Danielowsky, Mo al Hamawandi, Lars Preuß (Trainer)

Vordere Reihe von links nach rechts: Dustin Volke, Jan Fally, Marvin Pösken, Max Mehlich, Jan Mühlen, Guido Kugel




Unsere neue zweite Mannschaft startet in der Bezirksliga

Handball-Heimat hoch Zwei

Aller guten Dinge sind zwei. Die zweite Mannschaft unseres OSC startet in dieser Saison in der Bezirksliga Rhein-Ruhr. Worum es geht? Die Trainer Lars Preuß und Co-Trainer Florian Fenzel wollen eine junge und ehrgeizige Mannschaft Schritt für Schritt und Spiel für Spiel weiterentwickeln. Den Fortschritt können alle Fans mühelos mitverfolgen. Die zweite Mannschaft bekommt in der Halle an der Krefelder Straße jeweils am Heimspiel-Sonntag der Regionalliga-Formation um 13:45 Uhr zum ihrem Auftritt: Handball-Heimat im Doppelpack –mehr Rheinhausen geht nicht.

Während für die Regionalliga-Mannschaft von Thomas Molsner das Spiel gegen TV Aldekerk die Heim-Premiere bedeutete, hat für das OSC-Team II bereits der Alltag begonnen. Anders als die vierte Klasse hat die Bezirksliga planmäßig ihren Spielbetrieb aufgenommen. Die Partie heute gegen die TSG Kirchhellen ist bereits der vierte Spieltag. Die Startphase ist der neuformierten Truppe gut gelungen. Vier Siege und eine Niederlage gab es zum Auftakt. Platz zwei, das kann sich sehen lassen, zumal das Team nur um zwei Treffer, was das Torverhältnis angeht, hinter der GSG und vor dem VfL Rheinhausen liegt. Trotzdem, die 24:28-Niederlage gegen den Nachbarn im Stadtteil-Derby hat schon ein bisschen wehgetan.

Verbandsliga als Ziel für die Zukunft

Ohne Frage, gute Ergebnisse sind wichtig. Noch wichtiger aber ist es, das Fundament für die Zukunft zu legen. Nach dem Ausscheiden aus dem Spielbetrieb in der vergangenen Saison – damals noch als Wölfe Nordrhein – erfolgte der Neuaufbau in der Bezirksliga Rhein-Ruhr. Vor allem aber unter dem blau-roten Dach des OSC Rheinhausen. Die Regularien des Verbandes sehen für Neueinsteiger vor: Die Tür zum Aufstieg bleibt im ersten Jahr verschlossen. Mittelfristig soll die Mannschaft zum echten Unterbau für die Erste werden. Die Trainer Preuß und Fenzel schauen mit Weitblick auf die Landesliga, nach Möglichkeit sogar auf die Verbandsliga.

Die „Zweite“ will das erste Jahr nutzen, sich einzurichten und zu etablieren. Aller Anfang ist gar nicht so einfach. Das gilt auch für einen Neuanfang. Als sich der Wechsel der Aufstiegsmannschaft von Trainer Thomas Molsner zum traditionsreichen OSC Rheinhausen abzeichnete, entstand der Gedanke: Wir wollen auch gleich eine zweite Mannschaft gründen. Der Abteilungsvorsitzende Klaus Stephan zeigte sich offen für die Idee. Warum auch nicht? Die beiden Trainer sagten zu, die Mannschaft zu formen.

Zweiter Torwart gesucht

Ehemaliger OSCer, dazu Spieler, die noch für die Wölfe auf Torejagd gingen, nahmen das Angebot gerne an. Voraussetzung: Leidenschaft und Stolz, die Farben Blau und Rot in der Klasse würdig zu vertreten. So sieht es auch das Tandem in der sportlichen Verantwortung. Florian Fenzel, unter anderem Stellvertretender Vorsitzender des Jugendausschusses im Westdeutschen Handball-Verband, bringt mit seinen 61 Jahren und fast ebenso langer Zeit im Handball-Sport eine Menge Erfahrung ein. Lars Preuß, der früher in der Verbandsliga für den SV Westerholt gespielt hat, ist Debütant im Amt. Die gute Arbeit des Duos wirkte ausgesprochen anziehend.

Eine kleine Handvoll Spieler nahm im Mai das erste Training auf. Schnell sprach sich herum: „Da geht was.“ Inzwischen gehören 15 Mann zum Kreis der Zweiten. Nebenbei, ein zweiter Torwart wird noch gebraucht. Die Last der Verantwortung, den Posten zwischen den Pfosten zu halten, lag lange bei Alexander Lenz, einer freundlichen Leihgabe aus der ersten Mannschaft. Nun ist mit Nils Kamanns ein weiterer junger Torwart dazugekommen, der eine gute Premiere feierte.

Teil der neuen OSC-Familie

Was längst gelungen ist: Die zweite Mannschaft fühlt sich als Teil des OSC-Familie. Der Kontakt zur Regionalliga-Mannschaft ist eng. Die Jungs der Ersten nehmen sich die Zeit, bei den Spielen der „Vereinskameraden“ vorbeizuschauen. Für die Spieler aus der Zweiten ist nach ihrem Heimspiel noch lange nicht Schluss. Trainer Lars Preuß: „Nach dem Duschen suchen wir uns unseren Platz auf der Tribüne und feuern unsere Erste an.“ Handball-Heimat ist dort, wo man nicht einfach nach Hause geht, sondern seine Freunde unterstützt und gemeinsam große Ziele erreicht.

Hermann Kewitz




Spielpläne

Spielplan 1 Spielplan 2 Spielplan 3 Spielplan 4 Spielplan 5
Dowlnload Spielplan


Unsere Heimspielhalle




Unser Hygienekonzept

Hygienekonzept



Sponsoring




⏺ atecplan Ingenieurbüro GmbH

http://atecplan.de/?lang=de




⏺ Westspiel

https://www.facebook.com/WestSpielGruppe/

https://www.westspiel.de/




⏺ Reventro-Teamsport

https://m.facebook.com/reventro/

reventro Handelsgesellschaft mbH – Teamsport




⏺ Sparkasse Duisburg

https://m.facebook.com/sparkasseduisburg/

Internet-Filiale - Sparkasse Duisburg




⏺ Bürosysteme Lilienthal

https://www.facebook.com/lilienthal.buero/

Bürosysteme Lilienthal GmbH




⏺ Delta Immobilien

https://www.facebook.com/pages/Delta-Immobilien/513015605906243

Delta Immobilien, Duisburg - Immobilien bei immowelt.de




⏺ Envers • IT-Service Rheinhausen

http://www.envers.de/




⏺ Spar- und Bauverein Friemersheim

https://m.facebook.com/Gemeinn%C3%BCtziger-Spar-und-Bauverein-Friemersheim-216949312222718/

Gemeinnütziger Spar- & Bauverein Friemersheim eG - Startseite




⏺ Bauverein Rheinhausen

https://www.facebook.com/pages/Bauverein-Rheinhausen/178706618829571

Bauverein Rheinhausen eG - Wohnung günstig mieten in Duisburg oder Moers




⏺ Novitas Krankenkasse

https://m.facebook.com/NovitasBKK/

Novitas BKK: Die Fürsorger.




⏺ Getränkequelle Rheinhausen

https://m.facebook.com/Getr%C3%A4nkequelle-Lieferservice-925859454140750/

Getränkequelle Lieferservice > Getränke Einzelhandel in Duisburg Hochemmerich - Öffnungszeiten




⏺ Pizzeria Pista Uno Rumeln

https://www.facebook.com/RestaurantPistaUno/

Pista Uno - Restaurant Duisburg | Italienische Küche in meiner Nähe | Jetzt reservieren




⏺ Nico Sowa Sanitärtechnik

https://www.facebook.com/sowanico/

Start - Nico Sowa // Sanitär • Heizung • Klima • Lüftung - Fachbetrieb in Duisburg-Rheinhausen